Kopfmotiv
Analyse

Eine starke Markenidentität bezieht Position

Der erste Schritt Einzigartigkeit von Unternehmens- und Produktmarken zu etablieren, besteht darin, sich der Herkunft der Marke bewusst anzunehmen. Sie wirkt für Kunden als erste wichtige Referenz, um die Authentizität einer Marke beurteilen zu können.
Unternehmensintern führt die Analyse oft zielsicher zu den verborgenen Fähigkeiten und Wachstumschancen einer Marke.

Marktsegmente klar abgrenzen

Im Entwicklungsprozess von Markenkompetenzen und Marktstrategien nutzen wir eine extrem hohe Informationsdichte. Erfolgreiche Strategieansätze basieren in erster Linie auf einer differenzierten Informationsbasis, der Identifizierung relevanter Fakten und Markenidentitäten. Markenmanager, die die Kultur der Marke emotional erfassen und diese gegenüber Mitarbeitern und Kunden verstehen zu etablieren und in Märkte hineinzutragen, lassen eine Markenstrategie dauerhaft erfolgreich sein.

Brand Performance

Um erfolgreiche Markenstrategien in dynamischen Märkten entwickeln und adaptieren zu können, ist es wichtig, die externalen und internalen Faktoren genau zu kennen. Diese sind maßgeblich für die Business-Strategien: die Analyse der Brand Performance, der Markenstabilität, Markenschwächen und Markenstärken sowie die Markenverpflichtungen.

Marken strategisch analysieren

Marktorientierte Strategiearbeit bedeutet immer Langfristigkeit im Denken, klare Prinzipien und Konsequenz im Handeln mit genügend Spielraum für operative Anpassungen an sich immer schneller entwickelnde globale Märkte.

Markenwachstum ist keinesfalls zwangsläufig und abhängig von globaler Marktsituation und jeweiliger Unternehmenssituation. Analysen zeigen, die an eine Marke gebundenen Ressourcen können oftmals viel effizienter eingesetzt werden.

Turbulenzen werden häufig dann als Chance oder als Krise erkannt, wenn Unternehmen von den Auswirkungen auf Umsatz, Ergebnis, Beschäftigung, Liquidität getroffen sind. Die Globalisierung verstärkt diese Erscheinungen enorm. Die Analyseinstrumente von Lexbrand GmbH dienen dazu, neue ideenreiche Markenzielsysteme und Markenstrategieinhalte passgenau entwickeln zu können.

Brand Strategy Analysis

  • Brand Key Performance
  • Brand-Portfolioanalysen
  • Managementstrukturen
  • Produktmarkenlebenszyklus
  • Brand-Erfahrungskurven
  • PIMS-Studien
  • Unique Selling Proposition
  • Interkulturelles Namescreening

Analyse Kennziffern Systeme

Financial Brand Accounting

  • Balanced Scorecard
  • Break Even, ROI Analyse
  • Bilanzanalysen
  • Kostenstellenanalyse
  • Stabilitätsindikatoren
  • Zero Base Budgetierung
  • Cross-Impact Analysen

Performance Measurement

  • Markenvision
  • Markeninnovation
  • Markenloyalitäten
  • Markenbekanntheitstiefe
  • Markenimage
  • Chancen- und Risikenanalyse
  • Frühindikatoren Konjunktur
  • Marketing Mix Analyse
  • Marktumfeldanalysen
  • Marken-Identitätsanalysen