Kopfmotiv
Extension

Die Markenerweiterung

Kontinuierlich innovationsfähig kann eine Marke nur sein, wenn Produkte und Leistungen über spezifische Kernkompetenzen verfügen, die durch die Markenstrategie assoziiert werden.
Das macht den Unternehmenswert aus.

Markenerweiterungsstrategien und Mehrmarkenstrategien sind somit enge Grenzen gesetzt. Sind die spezifischen Markenkompetenzen identifiziert, determinieren diese erheblich die Markenwachstumsstrategie.

Die Visionen vieler Marken weisen keinen Fit zu den jeweiligen spezifischen Markenkompetenzen auf, was langfristig zur Erosion der Marke führen wird.

Der dauerhafte Erfolg von Marken liegt in einem professionellen Identitätsmanagement begründet: Das Management von Visionen, Werten und der Persönlichkeit von Marken, deren Herkunft, Kernkompetenzen und einzigartiger Leistungen im Markennamen.

Mehrmarkenstrategien

Markenerweiterungen erhöhen den Wert der Kernmarke. Jeder Markenname verfügt über einen eigenen Markenwert. Markennamen fassen Markenwerte einer Mehrmarkenstrategie nicht zusammen.

Wann wird für Unternehmen eine Markenerweiterung sinnvoll

Eine Markenerweiterung wird zu einem optimalen Weg.

  • Starke Markenassoziationen sorgen für einen Differenzierungspunkt und für einen Markenerweiterungs-Vorteil.
  • Die Markenerweiterung stützt die Kernmarke durch Verstärkung der Schlüsselassoziationen.